Leser Kritik und Antworten

 

Petri  13.04.00 SO EIN SCHWACHSINN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!                        

Antwort:  Ja Petri, zu sagen so ein Schwachsinn ist ja einfach. Wo bleiben vernünftige Argumente? Oder ist das was unser Dasein betrifft nicht Wert darüber nach zu Denken?

 

Hase  30.10.2005  was willst Du ??? 

Gute Frage: Eigentlich gar nichts. Aber fragen wir mal unseren Schöpfer. Was will der von uns? Geboren werden um wieder zu sterben, soll es das sein? Also ich will weiter nichts, als das über unser Sein nur einmal nachgedacht wird. Und das jeder versteht das da noch was ist. Und der Mensch Gesetzen unterworfen ist, die er halten muss. Nur so ist ewiges Leben möglich.

 

Lauri    02.11.2005   Was für ein Quatsch!                                                             

Antwort:   Das ist immer so wenn man es nicht versteht.

 

Black   05.02.06  Tatsachen und Illusionen sind trotzdem 2 unterschiedliche Ansichten. Wer bestätigt mir die Tatsache das Gott existiert? Woran erkennt man ihn? Was für Taten hat er vollbracht? Abgesehen von den Lügengeschichten in der Bibel. Es fängt ja schon damit an das Gott die Welt in 7 Tagen erschaffen haben soll, aber alle wissen das es nicht so ist. Wer sagt mir das Gott nicht auch nur eine Lüge ist?

Antwort: Hallo Black. Es ist doch ganz einfach zu verstehen dass es jemanden geben muss der für uns sorgt. Von selbst, das wirst Du auch wissen, geht gar nichts. Und in jedem Lebewesen ist so viel Wissen, das der Mensch nie aufhören wird das alles zu erlernen was schon lange existiert. Klar, ein Wesen das sogar die Sterne in bestimmten Bahnen hält, und gleichzeitig einer Ameise das Lebe gibt, ist auch für mich unbegreiflich. Aber zeige mir den Mensch der nur eine Ameise machen kann. So lange es das nicht gibt, muss jemand sein der das kann. Sonst gäbe es keine Ameise, und keine Menschen. Gottes Tat bist auch Du und ich. Die ganze Welt.  Gruß  Horst 

Black   11.02.06  Die Maus so wie der Elefant haben auch Vorfahren, nur das beide was miteinander zu tun haben bezweifle ich. Wenn Gott die Sonne führt und uns den Sauerstoff bringt, warum führt er uns dann auch so viel Leid zu? Wenn er uns Leben sehen möchte, wieso verhindert er dann nicht diese ganzen Umweltkatastrophen? Glaubst du Gott ist perfekt? Wenn er es nämlich wäre, hätte er nicht zugelassen das die Menschheit dumm und egoistisch ist und das viele so Kriegsgeil sind.                                           

Antwort: Auch ein Gott kann nur machen was möglich ist. Und so kann er keinen Menschen machen der schon alles kann. Und der Mensch ist so gezwungen zu lernen. Und im Lernprozess werden ganz normal viele Fehler gemacht. Deshalb muss der Mensch wieder geboren werden. Jetzt mit Wissen. Das mit den Naturkatastrophen, ganz einfach.   Gott ist durch seine Geschöpfe entmachtet. Was sagst Du  denn wenn es heißt eine Jungfrau muss auch in der Ehe eine Jungfrau bleiben? Das geht nicht, oder das   gibt es nicht, stimmt es? Also muss der Mensch sterben.  

Black   14.02.06 Wenn Gott alles erschaffen hat, sag mir woher kommt Gott? Wer hat ihn erschaffen? Oder ist er einfach so entstanden? Jede Ursache löst eine Reaktion aus. Ist Gott etwa eine Reaktion die keine Ursache braucht?          

Antwort: Es liegt doch auf der Hand das kein Mensch die Sonne scheinen lassen kann. Oder?  Und ohne Sonne kein Leben. Und das alles durchdacht ist, ist doch auch klar. Oder? Ich meine ich schreibe immer wieder das gleiche. Und wenn das nicht in den Kopf geht, dann stimmt doch was nicht mit unserem Gehirn? Du wirst es nicht glauben. Aber für den perfekten Menschen ist tatsächlich nur ein Gebot notwendig. Das Gebot der Unschuld. Und ohne dem halten dieses Gebotes ist ewiges Leben nicht möglich. Wie groß Gott ist, und wer ihn gemacht haben soll, weis ich auch nicht. Aber ohne einem Wesen das dass alles kann was die Menschen nicht können, gäbe es uns nicht. Oder?

powered by Beepworld